Mit einem bestätigten Offizierskorps geht die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian in das Schützenfestjahr 2019. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Suer bekam das Korps um Oberst Christian Medding und Major Philipp Witthoff das Vertrauen der 116 anwesenden Mitglieder. Auch die weiteren Mitglieder des Offizierskorps wurden wiedergewählt.

Einziges neues Mitglied im Offizierskorps ist Detlef Weippert, der als Fahnenoffizier für Karl-Heinz-Althoff (kl. Foto) nachrückte. Althoff schied nach insgesamt 27 Jahren in verschiedenen Funktionen im Korps aus.  Vorsitzender Reinhard Jäger sowie Oberst Christian Medding dankten Althoff für seinen Einsatz.

Wahlen zum Vorstand standen in diesem Jahr turnusmäßig nicht an. Lediglich ein Kassenprüfer musste neu besetzt werden. Robin Höring erhielt dort von der Versammlung das Vertrauen.

Insgesamt fünf neue Mitglieder traten im vergangenen Jahr der Schützenbruderschaft teil, die so auf aktuell 432 Mitglieder kommt. Ehrungen fanden nicht statt, diese werden traditionell im Schützenfestjahr im Sommer beim Schützenfest vorgenommen.

Reinhard Jäger kündigte den Mitgliedern an, dass für das Schützenfest die Planungen bereits weit fortgeschritten sind. So wurden wieder attraktive Bands für den Samstag- und Montagabend verpflichtet. Auch eine eigene Zeitschrift zum Schützenfest wird der Verein wieder heraus bringen.

Bevor vom 17. bis 19. August an der Badestraße das große Schützenfest gefeiert wird, um einen Nachfolger für König Hubert I. zu finden, findet am 21. Juli der traditionelle Ausmarsch statt.  Nach dem Antreten am Bahnhof Selm-Dorf  wird zum Hof Westermann marschiert. Dort wird unter anderem der Gipsvogelkönig ausgeschossen. Ein buntes Programm für die ganze Familie rundet den Ausmarsch ab. Weitere Termine 2019 sind das Damenkaffeetrinken vor dem Schützenfest am 3. August sowie die Teilnahme an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 17. November.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü